Der Milchautomat


Täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) haben Sie die Möglichkeit, bei uns frische Rohmilch zu zapfen.
Unser Automat ist, ohne Zwischenbehälter, direkt am Milchtank befestigt. Die Milch ist daher komplett unbehandelt:
Sie wurde weder paseurisiert noch homogenisiert und hat noch ihren natürlichen Fettgehalt.

Rohmilch vor dem Verzehr immer abkochen

In Rohmilch können, auch bei sauberstem Melken, immer mal Keime vorhanden sein, die durch die Erhitzung absterben. Es genügt die Milch kurzzeitig (ca. 20 – 30 Sekunden) auf mindestens 72°C zu erhitzen, dabei werden die Keime abgetötet. Der urtümliche Geschmack der Milch und die Nährstoffe bleiben jedoch beinahe komplett erhalten.

Bitte beachten Sie:

  • Das Gefäß, in welches Sie die Milch füllen, sollte stehts einwandfrei sauber sein.
  • Unsere Milch wird unmittelbar nach dem Melken auf 4°C runtergekühlt. Daher unterbrechen Sie die Kühlkette nur so kurz wie möglich und bringen Sie sich an sehr heißen Tagen eine kleine Kühltasche mit.
  • Vermeiden Sie lange Touren mit ungekühlter Milch.

Funktion des Milchautomaten

  • Türe öffnen und Flasche bzw. Behälter unter den Zapfhahn stellen oder halten.
  • Münzen im Wert von 10, 20, 50 Cent, 1 oder 2 Euro für die gewünschte Milchmenge einwerfen.
    Bitte passend bezahlen, denn das Gerät wechselt nicht!
  • Grüne START-Taste drücken und gedrückt halten.
  • Durch loslassen der Taste kann der Abfüllvorgang unterbrochen werden.
  • Gefäß entnehmen und Kühlschranktüre wieder schließen.